Kircheneintritt und Wiedereintritt

Eine konkrete Lebenserfahrung oder ein gutes Erlebnis mit der Kirche kann den Ausschlag geben, in die Kirche einzutreten. Oder der Wunsch, die eigene Religiosität oder Spiritualität stärker in einer christlichen Gemeinschaft zu gestalten. Manchmal können Menschen die Gründe kaum in Worte fassen, warum sie (wieder) in die evangelische Kirche eintreten möchten. Es kann der Wunsch sein, locker dazuzugehören, die Sehnsucht nach religiöser Heimat oder einfach, sich mit Anderen im christlichen Glauben zu vernetzen. Welche Überlegungen haben Sie, hast du?


Jesus hat in Worten und Taten Gott als Gegenüber erfahrbar gemacht, der uns Menschen gerecht und barmherzig begegnet und der uns zu einem gerechten und barmherzigen Leben ermutigt und befähigt. Die Evangelische Kirchengemeinde und Kirche wird von Menschen gestaltet, die sich dabei an den Worten und Taten von Jesus zu orientieren versuchen. Dabei gelingt vieles – aber nicht immer. Kirchengemeinde ist nicht perfekt. Aber sie versucht, auf einem guten Weg zu sein. Sie sind eingeladen, mit zu gehen. Du bist eingeladen!


Wer aus Enttäuschung aus der Kirche ausgetreten ist oder in einem Lebensabschnitt, in dem Glaube und Kirche wenig Bedeutung hatte, kann im Lauf der Zeit seine Haltung verändern. Ein Wiedereintritt ist dann gerne möglich.


Wichtig ist der Evangelischen Kirchengemeinde für ein Kircheneintritt nur eines: Es muss ein ernsthafter Wille vorhanden sein, wieder zur Kirche zu gehören.

Eintritt in die Evangelische Kirche


1. Sie gehörten bislang keiner christlichen Konfession an und möchten nun Mitglied in der evangelischen Kirche werden. Mitglied in der evangelischen Kirche werden Sie durch die Taufe.
Bevor Sie getauft werden, ist eine Einführung in den christlichen Glauben nötig. Ihr Pfarrer / Ihre Pfarrerin spricht mit Ihnen darüber, wie Sie diese Einführung im Einzelnen gestalten können.
Die Taufe selbst wird in einem Gottesdienst gefeiert. Sie berechtigt u. a. zur selbständigen Teilnahme am Abendmahl und zur Übernahme des Patenamtes bei einer Taufe.
Wenn Sie in die evangelische Kirche eintreten wollen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wiedereintritt in die Evangelische Kirche


Sie sind getauft und waren Mitglied einer christlichen Kirche. Nehmen Sie Kontakt mit dem Pfarramt auf, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.
Im Gespräch mit dem Pfarrer / der Pfarrerin werden wichtige Punkte durchgesprochen und ein Formular zu Wiederaufnahme ausgefüllt.
In einem Gottesdienst oder im Anschluss daran werden Sie in einem kleinen feierlichen Akt in die Kirche aufgenommen. Dieser wird in Absprache zwischen Ihnen und der Pfarrerin bzw. dem Pfarrer gestaltet.
Nähere Infos auch bei unserer Landeskirche: Hier www.elk-wue.de/service/kirchenwiedereintritt/


In einem Gottesdienst oder im Anschluss daran werden Sie in einem kleinen feierlichen Akt in die Kirche aufgenommen.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: 07392 96710 (Gemeindebüro), per Mail: pfarramt.laupheim@elkw.de.

 

 

Nähere Infos auch bei unserer Landeskirche: hier

In die evangelische Kirche in Württemberg können Sie auch telefonisch eintreten:

Kostenlose Info Telefonnummer