Gottesdienste in unserer Gemeinde

Der Kirchgang macht den Sonntag erst zum Feiertag.

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28).

 

Am letzten Sonntag eines Monats bieten wir auf der Startseite der Homepage verlinkt digitale Impulse an.

An allen anderen Sonntagen feiern wir wieder Gottesdienste wie folgt:

Gottestdienste mit Infektionsschutz-Konzept

Wegen des nötigen Abstandes können jeweils 32 einzelne Personen einen Gottesdienst mitfeiern (Wenn Haushalte aus 3 oder mehr Personen mitfeiern, auch etwas mehr). Wir bieten daher an den Sonn- und Feiertagen jeweils zwei Gottesdienste in der Evangelischen Kirche, Radstr. 12, an.

Beginn der Gottesdienste ist um 9.30 Uhr und 10.30 Uhr, die Dauer beträgt ca. 30 Minuten.

Sie werden vor der Kirche vom Ordnungsdienst willkommen geheißen. Zutritt ist nur mit medizinischem Mundschutz / FFP-Maske möglich.

Eigene Gesangbücher können mitgebracht werden. Es liegen aber für die Einmal-Benutzung Zettel mit Psalmgebet und manchmal weiteren Texten aus.

Musik: Je nach 7-Tage Inzidenz singen wir aus Vorsichtsgründen und nur mit dabei getragenem Mundschutz 1 bis 2 mal mit wenigen Strophen. Beziehungsweise es findet stellvertretendes Singen durch Solisten statt oder Gottesdienst Begleitung durch instrumentale Stücke.

Auf diese Weise können wir auch unter den Bedingungen des nötigen Infektionsschutzes Gottesdienste gestalten und feiern, die uns Kraft geben, hoffnungsvoll glaubend zu leben!

 

Kindergottesdienst


Jeden Sonntag - außer in den Sommerferien - um 10:00 Uhr.

Download der Einladung zur Kinderkirche.