Herzlich willkommen
bei der Evangelischen Kirchengemeinde Laupheim

Wir freuen uns über Dein und über Ihr Interesse.

Während der Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die aktuelle Corona-Situation geben wir gleich hier auf der Startseite Informationen. Gerne können Sie hier auch etwas verweilen und auch alle weiteren Themen und Inhalte durchleuchten. Wir freuen uns auf bessere Zeiten.

Ihre
Evangelische Kirchengemeinde Laupheim

 

Hier geht's zum Filmimpuls zum Sonntag Trinitatis am 30. Mai

 

Gottesdienste 

Für die Gottesdienste achten Sie bitte auf die Veröffentlichungen hier, im Schaukasten und in der Lokalpresse. Hinweis: Bei einer Inzidenz > 200 dürfen wir als Gemeinde die Gottesdienste nicht mehr im Innenraum feiern. Sie finden entweder "im Grünen" oder als digitales Angebot statt.

Nach den positiven Erfahrungen im vergangenen Jahr werden wir unabhängig von der Inzidenz bei gutem Wetter öfters Gottesdienst im Grünen feiern (Im Gemeindegarten zwischen Kirche und Gemeindehaus).

 



  • addGottesdienstplan - Aktuelles zu Gottesdiensten in der Pandemie

    Gottesdienste

    Am letzten Sonntag des Monats gibt es ein digitales Angebot.

    An den weiteren Sonntagen feiern wir Gottesdienste um 9.30 und 10.30 Uhr in der Kirche. Bei gutem Wetter werden wir öfters Gottesdienste um 10.30 Uhr im Gemeindegarten zwischen Kirche und Gemeindehaus feiern (dann ist kein Gottesdienst um 9.30 Uhr).

    Daher bitte kurzfristig hier oder im Schaukasten informieren.

    Wichtig: Teilnahme nur mit medizinischem Mundschutz oder FFP2 Maske auch im Freien.

     

    Digitale Angebote der Gemeinde:

    Du möchtest religiöse Anregung aus der Kirchengemeinde oder regional, aber doch aus Sorge vor der Pandemie nicht in Gottesdienste? Hier der aktuellste digitale Sonntagsimpuls.

    Weitere digitale Impulse und Clips findest du im YouTube Kanal der Evangelischen Kirchengemeinde.

     

     

    Gottesdienste im Juni:

     

    So 06.06.             09.30 Uhr und 10.30 Uhr Kirche                Prädikant Groß

    So 13.06.             10.30 Uhr Pfarrgarten                               Pfarrer Keinath

                                   (Bei Regen 9.30 / 10.30 Uhr Kirche)

    Sa 19.06.             19.00 Uhr Kirche Abendmahlsandacht        Pfarrer Keinath                                 

    So 20.06.             09.30 Uhr Kirche                                      Pfarrer Keinath

        10.30 Uhr Kirche                                       Pfarrer Keinath

    So 27.06.             Digitales Angebot über die Homepage

                                Taufgottesdienst zwei Tauffamilien um 10.30 Uhr Pfarrer Keinath

     

     

  • addGemeindebüro Präsenz geschlossen. Per Telefon und Mail erreichbar
  • addEin Gruß an die neu Zugezogenen

    Willkommen in unserer Gemeinde!

     

    Mit jeder Veränderung verabschieden wir uns von etwas Altem, Vertrautem und manchmal verbinden wir damit auch ein bisschen Trauer, ähnlich vielleicht
    wie am Ende eines Sommers, wenn die ersten Blätter fallen. Und doch ist jeder Wechsel auch ein neuer Anfang....
    Heute möchten wir Sie ganz herzlich begrüßen und wir hoffen, dass Sie sich hier schon etwas eingelebt haben.
    Zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen laden wir Sie ganz herzlich ein! Auch über ein persönliches Gespräch freuen wir uns. Vielleicht können wir auch dadurch etwas dazu beitragen, dass Sie sich hier wohler fühlen.

    Einstweilen herzliche Grüße!

    Ihre Evangelische Kirchengemeinde Laupheim.

 

Kalenderblatt

Weh denen, die Unheil planen, weil sie die Macht haben!

Micha 2,1

Evangelische Kirchengemeinde Laupheim

Radstr. 12  |  88471 Laupheim
Tel:  07392 - 967 10
Fax: 07392 - 967 120
Email: Gemeindebuero.Laupheimdontospamme@gowaway.elkw.de

 

Informationen aus der Kirche

Veranstaltungen

Online-Lesung und Gespräch mit Autor Poschenrieder

In der Online-Reihe „Lesung und Gespräch“ des Evangelischen Bildungswerks Oberschwaben (EBO) ist am

Donnerstag, 10. Juni 2021, 19.30 bis ca 21 Uhr

der Journalist und Autor Christoph Poschenrieder zu Gast. Er stellt sein Buch „Mauersegler“ vor.

Im Mittelpunkt des Abends steht der Roman „Mauersegler“. Es geht darin um fünf berufliche Erfolgstypen, die in ihrem Ruhestand in einer Villa am See eine Alten-WG gründen mit dem Ziel, die verbleibenden Jahre noch zusammen zu genießen. Für den letzten Schritt hoffen sie auf die Programmierkunst von Mitbewohner Ernst, der für jeden ein „Todesengelprogramm“ ausgetüftelt hat. Es soll den Beteiligten die Möglichkeit eines selbstbestimmten Endes ohne Qualen und langes Leiden einräumen.  Bei aller Lässigkeit des Schreibstils spielt der Roman damit auf das hochaktuelle und brisante Thema des assistierten Suizids an.

 

Der 1964 in Bosten geborene Autor und freie Journalist Poschenrieder erhielt für seinen Debütroman bei Diogenes „Die Welt ist im Kopf“ mit dem jungen Schopenhauer als Hauptfigur hymnische Besprechungen und konnte damit auch international reüssieren.

 

Beim EBO-Gespräch ist eine Chat-Teilnahme möglich. Der kostenfreie Zugang steht am 10. Juni ab 19 Uhr bereit und ist abrufbar unter www.ebo-rv.de/veranstaltungen. Anmeldungen unter infodontospamme@gowaway.ebo-oab.de erwünscht, aber nicht erforderlich.

 

     

    Termine Kinderkirche

    "KINDERKIRCHE TO GO!"

    Kinderkirche-Gottesdienst zum mit nach Hause nehmen. Für euch Kinder und Eltern gibt es in der tagsüber geöffneten Kirche in der Radstr. 12 wieder ein Angebot zum mit nach Hause nehmen. Die Tüten stehen auf der Bank beim Taufstein.

    Update Mai: Sobald es von den Inzidenz-Zahlen wieder zulässig ist, gibt es ein Angebot "drinnen oder draußen".

     

    • addInfos für Eltern

      Leider können aktuell keine Gottestdienste für euch Kinder (und Eltern) stattfinden.

      Sobald das wieder geht, informieren wir euch hier. Mit der Frischluft-Lüftungsanlage im Saal des Gemeindehauses und entsprechendem Abstand haben wir eine gute Voraussetzung, wieder einzuladen. Sobald uns als Kirchengemeinde das im Rahmen der Lage verantwortlich und als das richtige Signal erscheint.

     

    Aus dem Kirchenbezirk

    • expand_moreexpand_less 30.05.21 | Ein Freudentag für die evangelische Kirchengemeinde
    • expand_moreexpand_less 26.05.21 | aktuelle Stellenausschreibungen Diakonie und Caritas

      Caritas Biberach-Saulgau, Diakonie Biberach, St. Elisabeth-Stiftung und ZfP Südwürttemberg sind die Träger des Gemeindepsychiatrischen Zentrums (GPZ) in Biberach. Wir suchen für das GPZ zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachkräfte (m/w/d), unbefristet mit einem Beschäftigungsumfang von insgesamt 200% und folgender Qualifikationen:

      Caritas Biberach-Saulgau, Diakonie Biberach, St. Elisabeth-Stiftung und ZfP Südwürttemberg sind die Träger des Gemeindepsychiatrischen Zentrums (GPZ) in Biberach. Wir suchen für das GPZ zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachkräfte (m/w/d), unbefristet mit einem Beschäftigungsumfang von insgesamt 200% und folgender Qualifikationen:

    • expand_moreexpand_less 21.05.21 | Zur Eskalation der Gewalt in Israel

      Aufruf zur Fürbitte - Friedensappell des Landesbischofs Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July ruft zur Fürbitte für alle Menschen auf, die in Israel und den angrenzenden Gebieten unter der aktuellen Eskalation der Gewalt leiden. Einen Textvorschlag für das persönliche Gebet oder die Fürbitte im Gottesdienst finden Sie unten auf dieser Seite. Zugleich appelliert July an alle Verantwortlichen, zu gewaltlosen Formen der Auseinandersetzung zurückzukehren.

      Aufruf zur Fürbitte - Friedensappell des Landesbischofs Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July ruft zur Fürbitte für alle Menschen auf, die in Israel und den angrenzenden Gebieten unter der aktuellen Eskalation der Gewalt leiden. Einen Textvorschlag für das persönliche Gebet oder die Fürbitte im Gottesdienst finden Sie unten auf dieser Seite. Zugleich appelliert July an alle Verantwortlichen, zu gewaltlosen Formen der Auseinandersetzung zurückzukehren.

    • expand_moreexpand_less 14.05.21 | Andrea Holm wird neue Schuldekanin in Biberach

      Die 58-jährige Pfarrerin möchte Religionslehrkräfte auch mit spirituellen Angeboten unterstützen Biberach. Andrea Holm wird die neue Schuldekanin von Biberach. Die 58-jährige Ulmer Jugendpfarrerin ist in dieser Woche in das neue Amt gewählt worden. Sie tritt die Stelle zum Schuljahr 2021/22 an. „Ich freue mich, dass in unserem Bundesland Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach unterrichtet wird. Hier als Schuldekanin einen guten Rahmen für die Unterrichtenden zu gewährleisten, sehe ich als meine wichtige Aufgabe an“, sagt die gebürtige Sindelfingerin.

      Die 58-jährige Pfarrerin möchte Religionslehrkräfte auch mit spirituellen Angeboten unterstützen Biberach. Andrea Holm wird die neue Schuldekanin von Biberach. Die 58-jährige Ulmer Jugendpfarrerin ist in dieser Woche in das neue Amt gewählt worden. Sie tritt die Stelle zum Schuljahr 2021/22 an. „Ich freue mich, dass in unserem Bundesland Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach unterrichtet wird. Hier als Schuldekanin einen guten Rahmen für die Unterrichtenden zu gewährleisten, sehe ich als meine wichtige Aufgabe an“, sagt die gebürtige Sindelfingerin.

     

    Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

    Meldungen der Evangelischen Landeskirche