Aktuelles und Termine

Mitteilungen für den 05. Juli 2020, 4. Sonntag nach Trinitatis

Wochenspruch: „Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.“ (Gal 6,2)

Wir danken für das Opfer vom vergangenen Sonntag, das 88,38 ergab.

Der heutige Sonntag ist der Diakoniesonntag, deshalb ist das heutige Opfer für die Arbeit der Diakonie in Württemberg gedacht. Das Motto der Opferwoche lautet „Menschenskind“ und drückt Ärger über Missstände, aber auch Freude über Gelingendes aus. Einzigartig hat Gott jedes „Menschenkind“ erschaffen. Die Diakonie steht Menschenkindern vor der Geburt bis zum Lebensende bei. Schwangerenberatung oder Jugendhilfeeinrichtung, Gruppenfreizeiten für Demenzkranke bis Hospizarbeit – für jeden Lebensabschnitt sind die Mitarbeitenden der Diakonie unterstützend, beratend, helfend da.Danke für das, was Sie geben.

Vom 5. Juli an dürfen wir in der Kirche wieder singen, allerdings nur mit Maske – deshalb denken Sie bitte immer daran, Masken mit zu bringen.

Von kommenden Montag an ist das Pfarrbüro wieder geöffnet. Bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten.

Die Kirchenpflege gibt bekannt:

„Der Rechnungsabschluss 2018 und der Haushaltsplan 2020 wurden vom KGR am 16.06.2020 beschlossen und können in der Zeit vom 06. – 14. Juli im Pfarramt von den Gemeindegliedern eingesehen werden. Bitte melden Sie sich vorher an.“

Zu einem „Gottesdienst im Grünen“ laden wir am kommenden Sonntag herzlich ein. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in unserem Pfarrgarten. Im Anschluss daran gibt es Getränke und Grillwurst auf Spendenbasis, die nötigen Sicherheitsmaßnahmen und Hygienemaßnahmen halten wir selbstverständlich ein. Gerne dürfen Sie auch eigene Sitzgelegenheiten mitbringen.

Bei schlechtem Wetter finden 2 Gottesdienste um 9.30 Uhr und 10.30 Uhr in der Kirche statt. Unser neuer Dekan Matthias Krack wird die Predigt halten.

 

 

 

Vorerst wird die Kirche tagsübert zwischen ca. 9 Uhr und 17 Uhr geöffent sein. Wichtig ist, wenn Sie die Kirche für sich allein besucht haben, dass Sie nach Rückkehr nach Hause sich gründlich die Hände reinigen. Erhöhte Hand-Hygiene und sich nicht mit der Hand ins Gesicht zu fasssen, sollten Sie ohnehin verstärkt beherzigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu den Terminen der Gemeinde

Angebote der Gemeinde

Kontaktieren Sie uns